News Jugend

C2 verliert gegen die SGM Untergruppenbach/Heinriet

Posted in News Jugend

Bild C2Von Beginn an waren unsere Jungs die spielbestimmende Mannschaft und zeigten, dass heute in Untergruppenbach etwas möglich sei. Doch wie bereits in den letzten Spielen stand unsere Abwehr oft zu hoch, sodass die Heimmannschaft mit ihren schnellen Spitzen zu einigen Kontern kam. Die erste klare Chance der SGM konnte durch Gianluca geklärt werden, der mit einer Glanztat den Ball aus dem Kasten holte. Der Druck der Heimmannschaft wurde von Minute zu Minute stärker, sodass unser Torhüter über sich hinauswachsen musste, um die Null zu halten. Doch auf Dauer war dies nicht möglich und als dann die Abstimmung zwischen unserem Mittelfeld und Sturm nicht stimmte, bekamen wir den verdienten Gegentreffen. Unsere Jungs bekamen von da ab das Spiel nicht mehr unter Kontrolle und verloren dadurch ihr Selbstvertrauen. Es ging daher mit einem 4:0 für die SGM Untergruppenbach/Heinriet in die Halbzeitpause.

Nach der Pause merkte man, dass das Trainergespann in ihrer Ansprache die richtigen motivierenden Worte fand und so erarbeite der FCU 3 bis 4 sehr gute Tormöglichkeiten, die leider nicht zum Erfolg führten. Im Gegenzug schaffte die SGM einen schön herausgespielten Konter zum 5:0. Das Defensivverhalten der C2 hatte sich aber insofern stabilisiert, dass es zum Schluss ein ausgeglichenes Spiel war, indem keine Tore mehr folgten und es beim 5:0 blieb. Wie die Trainer immer sagen: „Nie aufgeben und weitermachen“!

Hohe Ergebnisse bei den Jugendspielen

Posted in News Jugend

HoBild C1her Sieg der C1 gegen den VfL Obereisesheim

Unsere C1 startete von Anfang an sehr stark und offensiv und drängte immer wieder Richtung Tor, was gleich in der 7. Spielminute durch Elyesa Cetin zum 1:0 belohnt wurde. Dieser erhöhte dann in der 16. Minute auch zum 2:0. Die C1 dominierte offensiv den VfL Obereisesheim und zeigte dies durch weitere Tore in sehr kurzen Abständen in der 23., 32., 34. und 36. Spielminute durch Akay Gültekin, Elyesa Cetin, Akay Gültekin und Benjamin Hetemi, sodass es mit einem 6:0 in die Halbzeit ging.

Die zweite Halbzeit startete die Mannschaft mit dem 7:0 durch einen Elfmeter von Altin Hoxha in der 37. Minute. Den Anschlusstreffer – ebenfalls ein Elfmeter - schoss der VfL Obereisesheim in der 56. Minute. Die C1 ging es in der zweiten Halbzeit etwas ruhiger an, auch weil der VfL Obereisesheim defensiv zulegte. Trotzdem gelang Alessandro Sviben in der 66. Spielminute das 8:1, gleichzeitig auch der Endstand.

Fazit des Trainers: „Die ersten 15 Minuten sind wir nicht ins Spiel gekommen. Nach dem 2:0 haben wir dann unsere Torchancen genutzt und sind verdient mit einem 6:0 in die Halbzeitpause gegangen. In der 2. Halbzeit sind wir so gestartet wie wir aufgehört haben. In den letzten 25 Minuten waren wir offensiv weniger aktiv, haben das Spiel jedoch weiter kontrolliert. Ich als Trainer bin sehr zufrieden mit der Leistung der Spieler. Wir konnten vier Siege aus den letzten vier Spielen einfahren“.

 

Bild E3E3 unterliegt der TGV Eintracht Beilstein

Nach den letzten beiden Siegen ging unsere E3 motiviert ins Spiel gegen den Gastgeber TGV Eintracht Beilstein.

Trotz Kampfgeist kamen die Jungs im Einzelfall nicht gegen die körperliche Überlegenheit der gegnerischen Mannschaft an. Hierdurch wurden den Beilsteinern Chancen eingeräumt, welche letztendlich zu einer 5:1-Niederlage führten. Kopf hoch Jungs!

Die Ergebnisse im Überblick:

SGM Biberach - FCU U19 6:1
TSG Heilbronn - FCU U17 1:10
FCU C1 - VfL Obereisesheim 1 8:1
SGM Untergruppenbach/Heinriet - FCU C2 5:0
FCU E1 – TG Böckingen 1 4:3
SGM Eberstadt/Gellmersbach - FCU E2 5:1
TGV Eintracht Beilstein - FCU E3 5:1.

Damit führen die B- und C1-Junioren weiterhin ihre jeweiligen Tabellen an

Eine kurze Zusammenfassung zur Teilnahme der D-Junioren an der Talentiade erfolgt morgen.

D1-Junioren siegen am „See“

Posted in News Jugend

IMG 6952Von Anfang an ließen die Jungs der D1 keine Zweifel daran, dass die Punkte am „See“ bleiben sollen.
Bereits in der 6. Spielminute erzielte nach einer schönen Kombination Batu Angelike das 1:0. In der 15. Minute entschied dann der gutleitende Schiedsrichter auf Handelfmeter für den FCU, welcher durch Enes Öztürk sicher zum 2:0 verwandelt wurde. Mit diesem Ergebnis ging es auch die Halbzeit.

Auch die zweite Hälfte hatten die Jungs der D1 von Anfang an fest im Griff. Salvatore Olivieri erzielte in der 38. Minute durch einen Abstauber das 3:0. In der 45. Minute dann der Ehrentreffer des SV Heilbronn am Leinbach nach einer ihrer wenigen Konter zum 3:1. Adnan Mehmedbegovic erhöhte zum Abschluss in der 51. Spielminute auf das Endergebnis 4:1. Bei einer besseren Chancenverwertung hätte der Sieg auch noch höher ausfallen können.

 „Die Tore wurden schön rausgespielt. Für die nächsten Spiele müssen wir hierauf weiter aufbauen.
Das Spiel ohne Ball müssen wir noch verbessern“
, so Trainer Özcan Öztürk.

Einen herzlichen Dank an unsere 2. Vorsitzende Jasmin Herrmann, dem Trainer der Aktiven Nico Kiesel und den Spielern Kevin Herrmann und Zhelyazko Kalinov für ihre Unterstützung beim Heimspiel.

Am kommenden Wochenende ist die D1 in der Bezirksstaffel spielfrei. Jedoch steht am Sonntag s die zweite Runde im VR Talentiade Cup in Amorbach an. Wir wünschen den Jungs viel Glück!

Nachfolgend ein paar Szenen des Heimspiels:

IMG 6903IMG 6917

IMG 6922IMG 6942

IMG 6944

Die Ergebnisse im Überblick:

FCU U19 - SGM Dürrenzimmern / Unteres Zabergäu 1:8
FCU U17 - SV Schluchtern 3:1
SGM Herbolzheim H-U-T-H - FCU C1 0:17
FCU C2 - SGM Brackenheim Zabergäu 0:11
FCU D1 - SV Heilbronn am Leinbach 4:1
FCU E3 - SGM Untergruppenbach / Heinriet 2:1

Damit führen die B-, C1-, E2 und E3 ihre jeweiligen Tabellen an.

Jugend am Wochenende erfolgreich

Posted in News Jugend

Klarer Sieg unserer U17 bei der SGM Hausen/Unteres Zabergäu

Nach etwa fünf Minuten war der Klassenunterschied klar zu erkennen. Die Mannschaft ließ den Gegner nicht über die Mittellinie spielen und die Jungs überzeugten im Pressing. Jeder Spieler nahm seine Aufgabe heute zu 100 % wahr und erfüllte sie auch. Das Auswärtsspiel endete schließlich 1:14.
Zum Schluss möchten wir Iylan Görmez mit seinen drei Treffern für den FCU beglückwünschen, denn er ist erst seit dieser Woche spielberechtigt und erzielte gleich einen Hattrick.

„Jetzt dürfen wir uns nur nicht ausruhen, sondern für das kommende Spitzenspiel am „See“ bestens vorbereiten“, so der Trainer Boris Angelike.

Nachfolgend noch ein Siegervideo:

 

D1 gewinnt in Schluchtern

D1 neuNach einem 3:2 Testspielsieg gegen die Sportfreunde Lauffen ging es für unsere Jungs der D1 am 2. Spieltag der Bezirksstaffel zum SV Schluchtern.

Das Spiel begann nicht wie erhofft und mit dem ersten Angriff erzielte der SV Schluchtern durch ein unglückliches Eigentor in der 1. Minute das 1:0. Es entwickelte sich bei strömenden Regen ein rasantes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 10. Spielminute war es endlich soweit, nach einer Freistoßflanke aus dem Halbfeld erzielten wir den Ausgleichstreffer – ebenfalls durch ein Eigentor. In der 21. Spielminute dann ein schöner Spielzug über die rechte Angriffsseite, die Hereingabe schloss dann unser Spielführer Mert Yigittürk ganz überlegt zum 1:2 ab.

In der zweiten Halbzeit gab es weiterhin Chancen auf beiden Seiten, wobei ein ganz starker Defensivverbund keinen weiteren Gegentreffer zuließ. In der 60. Spielminute wurde dann einer der zahlreichen Konter zum erlösenden 1:3 durch Adnan Mehmedbegovic abgeschlossen.

Statement des Trainers: „Sehr gutes Pressingspiel unserer Jungs. Spielerisch überlegen und verdient gewonnen. An unserer Chancenverwertung müssen wir noch arbeiten.

 

E3 siegt im ersten Heimspiel

Am Samstag empfing unsere E3 den TSV Weinsberg 2 am „See“. Da die Gastmannschaft nur mit 6 Feldspielern angetreten ist, verzichtete auch der FCU aus Gründen der Fairness auf einen Feldspieler. Über die gesamte Spielzeit war man deutlich überlegen, was auch der Endstand mit 12:2 zum Ausdruck bringt.
Chapéu an die Jungs.

Nachfolgend Szenen des Spiels in einer kurzen Diashow:

 

Die Ergebnisse im Überblick:

FCU U19 - SGM Botenheim Cleebronn 0:5
SGM Hausen/Unteres Zabergäu - FCU U17 1:14
FCU C1 - Türkspor Neckarsulm 4:1
SV Schluchtern - FCU D1 1:3
SC Amorbach - FCU D2 2:4
SGM Wüstenrot - FCU E1 1:11
FCU E2 - VfR Heilbronn 96/18 12:2
FCU E3 - TSV Weinsberg II 12:2

Wochenendspielplan der Junioren

Posted in News Jugend

E2Bevor nun am Wochenende der nächste Spieltag für unsere Junioren ansteht, mussten einige Mannschaften auch unter der Woche ran: Am gestrigen Mittwoch spielte unsere E2 bei den Aramäern Heilbronn und gewann ihr Auswärtsspiel mit 13:2 Toren. Für die C-Junioren (U15) stand das erste Punktspiel an, bei der SGM Brettach Kobra behielt man mit 4:1 die Oberhand. Und auch unsere B-Junioren (U17) waren gefordert, im Bezirkspokal konnte man einen 2:0-Rückstand bei der SGM Oedheim/Dahenfeld zu einem 2:3-Sieg drehen. Glückwunsch für die tollen Leistungen!

Nun geht es an diesem Wochenende folgendermaßen weiter:

Samstag, 28.09.2019
11:45 Uhr:
- SGM Wüstenrot gegen FCU E1 (Kunstrasen Wüstenrot)
- FCU E2 gegen VfR Heilbronn (Kleinspielfeld Badstraße)
- FCU E3 gegen TSV Weinsberg 2 (Kleinspielfeld Viehweide)

13:00 Uhr:
- SV Schluchtern gegen FCU D1 (Rasenplatz Schluchtern
- SC Amorbach gegen FCU D2 (Rasenplatz Amorbach)

14:30 Uhr: FCU C1 gegen Türkspor Neckarsulm (Kunstrasen Viehweide)

16:15 Uhr: FCU U19 gegen SGM Botenheim/Cleebronn (Kunstrasen Badstraße)

Sonntag, 29.09.2019
10:30 Uhr: SGM Hausen/Oberes Zabergäu gegen FCU U17 (Kunstrasen Nordheim)

Jugend-Saisonstart 2019/2020

Posted in News Jugend

C2 gewinnt das Auftaktspiel

BildD2Das Spiel begann mit echt guten Torchancen seitens unserer C2, die leider nicht zur verdienten Führung führten. Und wie es im Fußball eben so ist, bekommt man dann ein Tor. Ein Leingartener kam außerhalb des Sechzehner unbedrängt zum Abschluss und erzielte das schmeichelhafte 1:0. Die Partie schien aus der Hand zu gleiten, denn die Fehleranzahl häufte sich in der Folgezeit. Doch nach einer schönen Kombination erzielte die stark spielende Nummer 13 den 1:1-Ausgleichstreffer. Die Gegner kamen meistens über ihre rechte Angriffsseite und stellten uns hier häufiger vor Probleme. Gerade in der Phase, in der man sich defensiv stabilisieren konnte, wurde unser Torspieler mit einem weiten Fernschuss überwunden und es stand plötzlich 2:1. Doch unsere Jungs zeigten Kampfgeist, die Mittelfeldspieler rissen das Spiel nach und nach an sich und mit einer schönen Kombination gelang schließlich der erneute Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit merkte man sofort, dass unsere Jungs das Spiel noch gewinnen wollten. Zusätzlich wurde von Seiten des Trainergespanns positionelle Änderungen vorgenommen, um der Mannschaft mehr Stabilität zu geben. Und es zahlte sich aus, denn die Mannschaft trat selbstsicherer und zweikampfstärker auf. Erneut ließen wir Chancen liegen und als das sichere 2:3 zu fallen schien, hatte unsere Nummer 7 leider nicht das nötige Quäntchen Glück, den Ball im Kasten unterzubringen. Gerade als sich alle mit dem Unentschieden abgefunden haben, legte unsere Nummer 10 tatsächlich noch einen nach, sodass das Spiel tatsächlich noch gewonnen wurde.

Statement des Trainers: „Prima Jungs und weiter so“!

 

D1 startet mit einem Unentschieden

Von Anfang an wurden unsere D1 durch einen sehr starken VfL hauptsächlich in der Abwehr gefordert. Entlastung nach vorne war ganz wenig vorhanden, jedoch stand die Mannschaft in der Defensive sehr gut, so dass es mit einem 0:0 in die Halbzeit ging.

In der 2. Halbzeit dasselbe Bild, wobei dann in der 47. Minute einer der wenigen Konter zum 1:0 durch Batu Angelike vollendet wurde. 3 Minuten später hatten wir die Möglichkeit, durch einen Strafstoß zu erhöhen. Dieser wurde leider durch den Torspieler mit den Fingerspitzen an den Pfosten gelenkt. So blieb es bis kurz vor Schluss beim 1:0, wobei der Druck durch den VfL Obereisesheim so stark wurde, dass sich unsere Jungs nicht mehr befreien konnten. So kam es 2 Minute vor Schluss zum hochverdienten Ausgleichstreffer zum 1:1.

Statement des Trainers zum Spiel: „Im Zweikampf stark und mit gutem Stellungsspiel gegen spielstarke Obereisesheimer. Das Ergebnis geht in Ordnung“.

 

Torreiches Unentschieden bei der E3

BildE3Viele Tore gab es beim ersten Meisterschaftsspiel unsere E3. Mit 5:5 trennte man sich beim SC Ilsfeld letztendlich leistungsgerecht.

Unsere Jungs gingen mit 0:1 in Führung, mussten jedoch durch ein Eigentor den Ausgleich und in der Folge noch 3 weitere Tore zum 4:1 hinnehmen. Mit einer tollen Aufholjagd ging man dann sogar mit 4:5 in Führung, doch den Gastgebern aus Ilsfeld gelang kurz vor Schluss noch der Ausgleich.

Statement des Trainer: „Ich bin mit der Leistung meiner Jungs im ersten Meisterschaftsspiel mehr als zufrieden“.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

FCU U17 - SGM Stetten-Kleingartach 4:4
SV Leingarten - FCU C2 2:3
FCU D1 - VfL Obereisesheim 1:1
FCU D2 - SGM Herbolzheim/Untergriesheim 3:1
FCU E1 - TV Flein 2:5
SC Ilsfeld - FCU E3 5:5

Trainerinterview Teil 2 - D1-Jugend

Posted in News Jugend

Özcan neu

 

 

Unser Trainer der D1-Junioren heißt Özcan Öztürk, ist 37 Jahre alt, verheiratet und hat 3 Kinder. Für ihn ist es die zweite Saison beim FC Union Heilbronn.

 

1. Warum hast Du Dich weiterhin für den Trainerposten beim FCU entschieden?
Özcan: Nach einer erfolgreichen Saison mit Markus Junker ist mir die Entscheidung nicht schwer gefallen, mit der Mannschaft, die seit Bambini zusammenspielen, weiterzumachen. Auch der Start von "Anpfiff Heilbronn" war für mich sehr entscheidend.

2. Was hat sich seit April 2019 positiv verändert?
Özcan: Das Image des Vereins hat sich nach außen positiv verbessert. Der FC Union Heilbronn nutzt das soziale Netzwerk zum Informationsaustausch.

3. Wie siehst Du die Zukunft beim FCU?
Özcan: Mit dem Projekt "Anpfiff Heilbronn" hat der FC Union Heilbronn die Chance auf einen Neuanfang im Jugendbereich. Es braucht seine Zeit, aber ich bin der Meinung, dass in paar Jahren gut ausgebildete Jugendspieler aus Heilbronn im Verein bleiben und mit der 1. Mannschaft in der Landesliga und höher spielen.

4. Was ist Dein persönliches Ziel für diese Saison?
Özcan: Meine Ziele für diese Saison sind, den Trainerschein C-Lizenz erfolgreich abzuschließen, die Kinder fußballerisch weiterzuentwickeln und den FC Union Heilbronn gut und erfolgreich zu vertreten.

Wochenendspielplan unserer Junioren

Posted in News Jugend

JuniorenNachdem unsere U17 bereits am letzten Sonntag mit einem 6:1-Sieg gegen die SGM Lehrensteinsfeld in die Saison gestartet und die U19 am Mittowoch leider mit einer 1:4-Niederlage im Pokal gegen die SGM Dürrenzimmern/Unteres Zabergäu ausgeschieden ist, rollt an diesem Wochenende auch bei den restlichen Junioren wieder der Ball. Die Anstoßzeiten sind:

Samstag, 21.09.2019
10:30 Uhr: FCU E2 gegen TV Flein I (Kleinspielfeld Badstraße)

11:30 Uhr: FCU D2 gegen SGM Herbolzheim/Untergriesheim I (Kompaktspielfeld Badstraße)

11:45 Uhr: SC Ilsfeld I gegen FCU E3 (Sportplatz Ilsfeld)

13:00 Uhr: FCU D1 gegen VfL Obereisesheim I (Sportplatz Viehweide)

14:30 Uhr: SV Leingarten gegen FCU C2 (Kunstrasen Leingarten)

16:15 Uhr: SGM Schwaigern/Oberes Leintal I gegen FCU U19 (Sportplatz Schwaigern)

Sonntag, 22.09.2019
10:30 Uhr: FCU U17 gegen SGM Stetten-Kleingartach/Oberes Leintal I (Kunstrasen Badstraße)

B-Junioren gewinnen 1. Pflichtspiel in der neuen Saison

Posted in News Jugend

IMG 6369Im Auswärtsspiel gegen die SGM Lehrensteinsfeld waren am Sonntag gute Ansätze bezüglich ballorientiertem Verteidigen bei den B-Junioren zu sehen. Über die Flügelspieler konnte früh Druck auf den Gegner aufgebaut werden und dementsprechend ging die U17 in der 3. Minute durch Sebastian Schuster in Führung und erhöhte in der 10. Minute durch Denis Leibel zum 0:2. Dabei spielten die Außenverteidiger David Karakas und Fabio Russo eine wesentliche Rolle. Aber auch die Laufwege der Flügelspieler Esnaf Rejan Omerovic und Sebastian waren sehr gut. So erzielte Esnaf Rejan in der 25. Minute das 0:3 und in der 30. Minute das 0:4.

Die zweite Halbzeit war nicht mehr so spielbestimmend wie die erste Hälfte und so erhielten die Jungs in der 46. Minute den Anschlusstreffer zum 1:4. Trotzdem konnte der Sack mit den Treffern von Demir Can Kara (70. Minute) und Arjanit Shatri (78. Minute) zum 1:6 zugemacht werden.

"Im ersten Heimspiel können wir die positive Energie gut gebrauchen. Mit der SGM Stetten-Kleingartach kommt am Sonntag um 10:30 Uhr ein ganz anderer Gegner in die Badstrasse", so der Trainer Boris Angelike.

D1-Junioren starten mit Talentiade und Freundschaftsspiel gegen FSV Hollenbach in die neue Saison

Posted in News Jugend

D1 D2 Am Samstag ging es nach Massenbach zur Vorrunde der Talentiade. Die Vorrundenspiele gegen Oberes Leintal (1:0), FC Kirchhausen (7:0), SGM Massenbachhausen (2:0) und Sportfreunde Lauffen (1:0) haben die Jungs sehr gut gemeistert und wurden Gruppensieger, ohne ein Gegentor zu bekommen. Im Finale trafen sie dann auf unsere ebenfalls angetretenen D2-Junioren. Trotz einer 1:0-Führung behielt die D2 die Oberhand und gewann in einem rasanten Endspiel dieses Finale.

Die nächste Runde der Talentiade geht dann im Oktober in der Halle weiter.

 

 

D1 Am Sonntagmorgen ging es dann zu einem Freundschaftsspiel in die Jako-Arena zum FSV Hollenbach. Die Mannschaft hat defensiv stark gespielt und hat die wenigen Konterchancen optimal genutzt und konnte dieses Spiel 1:2 für sich entscheiden. Nach einer 1:0-Führung hat der FSV Hollenbach kurz vor der Halbzeit den Ausgleich gemacht. Die Jungs haben jedoch nicht aufgegeben und zwei Minuten vor Schluss das 1:2 geschossen.

Fazit des Trainers Özcan Öztürk: Gegen spielstarke Hollenbacher standen wir sehr kompakt und durch die hohe Laufbereitschaft eines jeden Einzelnen haben wir das Ballgewinnspiel sehr gut umgesetzt. Optimierungspotential gibt es allerdings noch in unserem Passspiel.“

 

Die Mannschaft ist bereit für den Saisonauftakt. Am Mittwoch bestreiten die D1-Junioren nochmals ein Freundschaftsspiel auf der Viehweide um 18.30 Uhr gegen Sülzbach, bevor es dann am Samstag um 13.00 Uhr mit dem ersten Staffelspiel gegen den Favoriten VfL Obereisesheim losgeht.

 

 

Stadtsiedlung

 

 

Zeag

Sportwettenspiegel UnionHN

Tipico UnionHN

Wettbürofinden UnionHN

 

 

 

intersport