News Anpfiff Heilbronn

B-Junioren gewinnen 1. Pflichtspiel in der neuen Saison

Veröffentlicht in News Anpfiff Heilbronn

IMG 6369Im Auswärtsspiel gegen die SGM Lehrensteinsfeld waren am Sonntag gute Ansätze bezüglich ballorientiertem Verteidigen bei den B-Junioren zu sehen. Über die Flügelspieler konnte früh Druck auf den Gegner aufgebaut werden und dementsprechend ging die U17 in der 3. Minute durch Sebastian Schuster in Führung und erhöhte in der 10. Minute durch Denis Leibel zum 0:2. Dabei spielten die Außenverteidiger David Karakas und Fabio Russo eine wesentliche Rolle. Aber auch die Laufwege der Flügelspieler Esnaf Rejan Omerovic und Sebastian waren sehr gut. So erzielte Esnaf Rejan in der 25. Minute das 0:3 und in der 30. Minute das 0:4.

Die zweite Halbzeit war nicht mehr so spielbestimmend wie die erste Hälfte und so erhielten die Jungs in der 46. Minute den Anschlusstreffer zum 1:4. Trotzdem konnte der Sack mit den Treffern von Demir Can Kara (70. Minute) und Arjanit Shatri (78. Minute) zum 1:6 zugemacht werden.

"Im ersten Heimspiel können wir die positive Energie gut gebrauchen. Mit der SGM Stetten-Kleingartach kommt am Sonntag um 10:30 Uhr ein ganz anderer Gegner in die Badstrasse", so der Trainer Boris Angelike.

D1-Junioren starten mit Talentiade und Freundschaftsspiel gegen FSV Hollenbach in die neue Saison

Veröffentlicht in News Anpfiff Heilbronn

D1 D2 Am Samstag ging es nach Massenbach zur Vorrunde der Talentiade. Die Vorrundenspiele gegen Oberes Leintal (1:0), FC Kirchhausen (7:0), SGM Massenbachhausen (2:0) und Sportfreunde Lauffen (1:0) haben die Jungs sehr gut gemeistert und wurden Gruppensieger, ohne ein Gegentor zu bekommen. Im Finale trafen sie dann auf unsere ebenfalls angetretenen D2-Junioren. Trotz einer 1:0-Führung behielt die D2 die Oberhand und gewann in einem rasanten Endspiel dieses Finale.

Die nächste Runde der Talentiade geht dann im Oktober in der Halle weiter.

 

 

D1 Am Sonntagmorgen ging es dann zu einem Freundschaftsspiel in die Jako-Arena zum FSV Hollenbach. Die Mannschaft hat defensiv stark gespielt und hat die wenigen Konterchancen optimal genutzt und konnte dieses Spiel 1:2 für sich entscheiden. Nach einer 1:0-Führung hat der FSV Hollenbach kurz vor der Halbzeit den Ausgleich gemacht. Die Jungs haben jedoch nicht aufgegeben und zwei Minuten vor Schluss das 1:2 geschossen.

Fazit des Trainers Özcan Öztürk: Gegen spielstarke Hollenbacher standen wir sehr kompakt und durch die hohe Laufbereitschaft eines jeden Einzelnen haben wir das Ballgewinnspiel sehr gut umgesetzt. Optimierungspotential gibt es allerdings noch in unserem Passspiel.“

 

Die Mannschaft ist bereit für den Saisonauftakt. Am Mittwoch bestreiten die D1-Junioren nochmals ein Freundschaftsspiel auf der Viehweide um 18.30 Uhr gegen Sülzbach, bevor es dann am Samstag um 13.00 Uhr mit dem ersten Staffelspiel gegen den Favoriten VfL Obereisesheim losgeht.

Trainerinterview Teil 1 - B-Jugend

Veröffentlicht in News Anpfiff Heilbronn

Boris Sedat 4

 

 

Unsere Trainer der B-Jugend heißen Boris Angelike (rechts) und Sedat Ayvaz. Sie trainieren erstmals eine Mannschaft beim FC Union Heilbronn. Beide konnten als Trainergespann bereits Erfahrungen beim TSV Neuenstadt sammeln.

 

1. Warum hast Du Dich für den Trainerposten beim FCU entschieden?
Boris: Ich habe viele Jahre zusehen müssen, wie der FCU die Werte des Heilbronnes Fußballs untergräbt. Das hat mir überhaupt nicht gefallen. Die Stadt ist im Aufschwung und mit Anpfiff Heilbronn haben wir die einmalige Gelegenheit, wieder in den Fokus des Heilbronner Fußballs zu rücken. Da wollten mein Sohn Batu und ich dabei sein.

2. Wie läuft die Vorbereitung?
Boris: Sedat und ich haben sehr ambitionierte Jungs aus der B- und C-Jugend übernommen. Die Motivation der Spieler konnten wir in den ersten Testspielen deutlich spüren. Leider mussten wir während der Vorbereitung urlaubsbedingt in eine Pause gehen. Daher steht jetzt viel Wiederholung und intensive Arbeit am System an.

3. Was hat sich seit April 2019 positiv verändert?
Boris: Jeder im Verein ist bemüht, will etwas ändern und vorantreiben. Das Wichtigste ist eine grundlegende Vereinsstruktur zu integrieren. Damit jedes Mitglied sich aufgehoben fühlt. Wenn wir alle gemeinsam die Stimmung hochhalten, werden wir gute Strukturen schaffen können.

4. Wie siehst Du die Zukunft beim FCU?
Boris: In 3 Jahren werden wir jede Jugend mit mehr als 20 Spielern besetzen können und die Aktive aus der eigenen Jugend mehr als nur stärken. Das Image wird ein anderes sein, wie es derzeit noch der Fall ist. Dabei sehe ich mich als Trainer in der Pflicht, ein positives Bild nach außen zu tragen.

5. Was ist Dein persönliches Ziel für diese Saison?
Boris: Die B-Jugend wird maßgeblich am Imagewechsel beteiligt sein und mit attraktivem Fußball überzeugen.

Lernbegleiter für Anpfiff Heilbronn gesucht

Veröffentlicht in News Anpfiff Heilbronn

LernbegleiterFür unser 360°-Jugendförderprogramm „Anpfiff Heilbronn“ werden ab sofort Lernbegleiter für die Hausaufgabenbetreuung und/oder Nachhilfe gesucht. Nachfolgend die ausführliche Stellenausschreibung:

Stellenausschreibung_Nachhilfe_Anpfiff_Heilbronn.pdf

Fußball trainieren und fürs Leben lernen

Veröffentlicht in News Anpfiff Heilbronn

Unter dem Motto "Fußball trainieren und fürs Leben lernen" wurde der nachfolgende Moritz-Artikel zu unserem Projekt Anpfiff ins Leben Heilbronn aus der August-Ausgabe veröffentlicht:

Moritz Artikel AiL

Von der Unterzeichnung der Kooperationsverträge wurde Anfang Juli in der Heilbronner Stimme ebenfalls berichtet. Nachfolgend die Pressemitteilung:

Startschuss beim FC Union Heilbronn für das Projekt "Anpfiff ins Leben"

D1- und E1-Junioren erfolgreich

Veröffentlicht in News Anpfiff Heilbronn

JuniorenUnsere Nachwuchsadler der D1- und E1-Junioren gingen heute als Turniersieger vom Platz.

Die D1 konnte sich im Teenwengert Cup Stuttgart u.a. gegen die Mannschaften VfL Stuttgart, SV Affstädt, FSV Waiblingen und Remseck-Pattonville durchsetzen.

 D1 Sieger

Die E1 siegten im Jugendturnier des TSV Niederhofen. Gegner waren u.a. die Aramäer Heilbronn, SC Abstatt.

 E1 Sieger

Herzlichen Glückwunsch!

1. Käthchen Cup Heilbronn

Veröffentlicht in News Anpfiff Heilbronn

Pokal Liebe Fußballfreunde,

wir veranstalten am 20.07.2019 und 21.07.2019 erstmals das Sommerturnier

„Käthchen Cup Heilbronn“ für die C-, D- und E-Jugend.

Hierzu möchten wir Euch Zuschauer, Unterstützer und Fans recht herzlich einladen.

Die Turniere finden auf dem FCU-Sportgelände (Viehweide 25, 74080 Heilbronn) statt.

Die genauen Spielzeiten können den nachfolgenden Spielplänen entnommen werden:

20.07.2019
D-Junioren Jahrgang 2008 ab 09:45 Uhr Spielplan D-Junioren
C-Junioren Jahrgang 2006 ab 14:00 Uhr Spielplan C-Junioren

21.07.2019
D-Junioren Jahrgang 2007 ab 09.45 Uhr Spielplan D-Junioren
E-Junioren Jahrgang 2009 ab 14:00 Uhr Spielplan E-Junioren

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer, viele Zuschauer und eine tolle Veranstaltung.

FCU sucht Nachwuchskicker

Veröffentlicht in News Anpfiff Heilbronn

Probetraining Bambini

Dominik Hager wird unser Projektkoordinator "Anpfiff ins Leben"

Veröffentlicht in News Anpfiff Heilbronn

Dome WernerDominik Hager trat am gestrigen Tag sein Amt als Projektkoordinator "Anpfiff ins Leben" an. Der 24-Jährige stammt aus der Jugend des FV Union Böckingen, spielte bereits als Aktiver beim FC Union Heilbronn und schloss vor einigen Wochen sein Lehramtsstudium mit dem ersten Staatsexamen ab.

Er wird seinen Teil dazu beitragen, das 360°-Jugendförderprogramm von "Anpfiff ins Leben" beim FC Union Heilbronn zu implementieren. Hierbei geht es unter anderem darum, den Jugendspielbetrieb zu koordinieren, Traineraus- und -weiterbildungen anzuleiten sowie die Bereiche Sport, Schule, Beruf und Soziales als Hauptamtsleiter in Einklang zu bringen.

Wir freuen uns auf die Rückkehr und sind uns sicher, dass wir gemeinsam die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt haben.

Herzlich willkommen im Team!

C-Junioren spielen um den Aufstieg in die Landesstaffel

Veröffentlicht in News Anpfiff Heilbronn

Meister CAm kommenden Samstag steigt um 15:30 Uhr das Relegationshinspiel unserer C-Junioren (U15) im heimischen Stadion am „See“. Gegner ist der Böblingen/Calw-Vertreter VfL Herrenberg.

Unsere U15 spielt eine grandiose Saison und kann diese mit dem Aufstieg in die Landesstaffel vergolden. Mit 11 Siegen aus 11 Spielen und einem fabelhaften Torverhältnis von 56:5 sicherte man sich souverän die Bezirksstaffelmeisterschaft. Doch nun gilt es, die Bezirksstaffelsaison auszublenden und sich voll und ganz auf die beiden Relegationsspiele gegen den VfL Herrenberg zu konzentrieren. Im heimischen Stadion am „See“ ergibt sich nun die Möglichkeit, sich in eine gute Ausgangssituation zu bringen, ehe eine Woche später das Rückspiel in Herrenberg stattfindet.

Und mit dem VfL Herrenberg wartet ein starker Gegner auf unsere U15. In ihrer Bezirksstaffel holten die Herrenberger aus 18 Spielen 48 Punkte, bei einem Torverhältnis von 71:14 Toren. Da zu Saisonende Punktgleichheit zwischen dem VfL Herrenberg und VfL Sindelfingen herrschte, musste ein Entscheidungsspiel herhalten. Hier setzten sich die Herrenberger mit 3:2 durch und haben nun den Vorteil, die Erfahrung eines Entscheidungsspiels mitzunehmen.
Wir hoffen an dieser Stelle, dass viele Zuschauer unsere U15 unterstützen. Zum einen haben es sich die Jungs nach dieser starken Saison verdient, zum anderen wäre es toll, wenn der FC Union Heilbronn im nächsten Jahr wieder überregional vertreten wäre.

Auf geht‘s, Union!

 

 

Stadtsiedlung

 

 

Zeag

Sportwettenspiegel UnionHN

Tipico UnionHN

Wettbürofinden UnionHN

 

 

 

intersport