News Aktive

Interview der Woche: Okan Kandil

on .

OkanKHallo Okan, die Hinrunde neigt sich dem Ende zu und ihr steht mit 32 Punkten aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz. Wie zufrieden bist du mit dem bisherigen Saisonverlauf?
 
Mit dem Saisonverlauf bis jetzt bin ich zufrieden.

Rolf Sommer feierte seinen 80. Geburtstag

on .

fcuaktuellMit Rolf Sommer von der Union Böckingen feierte dieser Tage einer der erfolgreichsten Fußballer der Heilbronner Nachkriegsgeschichte seinen 80. Geburtstag. Bereits in seinem ersten Aktiven-Jahr war der Verteidiger Stammspieler der 1. Mannschaft und wurde 1956/57 württembergischer Amateurmeister. Rolf Sommer absolvierte mehr als 300 Pflichtspiele für die Union.

Auswärtsserie gerissen!

on .

gerti traurigJetzt ist es also auch auswärts passiert. Nach zuvor 22 ungeschlagenen Auswärtspflichtspielen in Folge mussten die Adler auf fremdem Platz erstmals wieder eine Niederlage einstecken. Die letzte Auswärtsniederlage zuvor datierte vom 10.09.2017 (2:3 in Güglingen). Die Adler hatten sich die Niederlage in Ilsfeld selbst zu zuschrieben.

Glücklicher Arbeitssieg des FC Union Heilbronn

on .

2018 11 04 fcu spfrlTrotz der wohl schlechtesten Saisonleistung gewannen die ADLER ihr Heimspiel gegen die SF Lauffen glücklich mit 2:1. Die Gäste waren über die kompletten 90 Minuten die klar spielbestimmende Mannschaft, waren vor dem Tor aber insgesamt zu harmlos.

Dritter zweistelliger Pokalerfolg bringt ADLER ins Achtelfinale

on .

2018 11 02 fra fcuAuch in der 3. Bezirkspokalrunde gegen den aktuellen Tabellenführer der Kreisliga B3 SGM Frauenzimmern/Haberschlacht ließen die Adler nichts anbrennen und gewannen zum dritten Mal zweistellig. Nach einer ganz starken 1. Halbzeit und einer 0:8-Führung schalteten die Adler in der 2 Halbzeit in den Schongang, gewannen am Ende aber doch noch deutlich mit 2:10.
 

Ohne Probleme zum Auswärtsdreier

on .

2018 04 02 fcu fckAuch im 21. Pflichtspiel in Folge blieben die Adler auswärts ungeschlagen. Bei der SGM MassenbachHausen genügte bei nasskaltem Wetter und tiefem Boden eine durchschnittliche, aber durchaus seriöse Leistung um ungefährdet mit 0:6 zu gewinnen.

Adler drehen 0:2-Rückstand in 10 Minuten!

on .

gerti sieg 615Nach einer schwachen ersten Halbzeit kamen die Adler wie verwandelt aus der Kabine, brannten ein wahres Offensivfeuerwerk ab und drehten einen 0:2-Rückstand innerhalb von 11 Minuten in eine 4:2-Führung. Gegen den geschickt verteidigenden

Interview der Woche: Michael Wodarz

on .

MichaelWodarzHallo Michael, fast ein Drittel der Saison ist nun gespielt, mit 23 Punkten aus 10 Spielen steht ihr auf dem dritten Tabellenplatz. Wie zufrieden bist du mit dem Saisonstart?
 
Michael: Ich denke wir können mit unserem Saisonstart sehr zufrieden sein,

Mercedes Sponsoren th

Zeag Sponsoren th

Intersport th

Service