FCU unterliegt Schwäbisch Hall

on .

IMG 4838 Der FC Union Heilbronn verlor das Testspiel am „See“ gegen den Vorjahresvierten der Landesliga Schwäbisch Hall mit 0:2, zeigte aber über weite Strecken eine hervorragende Defensivleistung.

Im Vergleich zum Testspielsieg gegen den TSV Rosenberg fehlten mit Salvatore Climaco (muskuläre Probleme), Mert Ünal (Rippenprellung) und Gabor Lazar (Prüfungen) nahezu die komplette Offensivreihe. Und das machte sich im Spiel bemerkbar: Zwar verteidigten die ADLER von Beginn an hellwach und konsequent, allerdings gingen die Bälle in der vorderen Reihe zu schnell verloren, sodass man seinerseits kaum ins letzte Drittel kam. Umso bemerkenswerter, dass die ADLER in der ersten Halbzeit nur eine nennenswerte Torchance zuließ: Nach einer weiten Flanke setzte Ex-ADLER Günter Schmidt einen Kopfball aus spitzem Winkel an die Latte. Somit ging es mit einem achtbaren 0:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit änderte sich das Bild kaum. Schwäbisch Hall rannte unermüdlich an und der FCU verteidigte tief in der eigenen Hälfte. Nach einem Eckball musste der neu verpflichtete Torhüter Leander Wallmann sein ganzes Können aufbieten, um einen Schuss aus dem Rückhalt an den Pfosten zu lenken, ansonsten blieben Großchancen der Gäste aus. Gerade in der Phase, in der der FCU aktiver wurde und nach einem Freistoß durch einen Kopfball von Mike Fredman zu einer guten Chance kam, schlugen die Gäste eiskalt zu: Nach einem harten Zweikampf am Rande eines Fouls schaltete Schwäbisch Hall schnell um und Günter Schmidt traf in der 75. Minute zum 0:1. Das 0:2 in der 85. Minute durch ein Kopfballtor nach einem Eckball bedeutete zugleich auch den Endstand.

Insgesamt war es ein guter Test mit einem verdienten Sieger. Dennoch hielten die ADLER gut mit und können auf diese Defensivleistung aufbauen.

Nachfolgend einige Szenen des Spiels:

 IMG 4863 IMG 4868

IMG 4883 IMG 4886

IMG 4890 IMG 4899

IMG 4927 IMG 4942

IMG 4956 IMG 4974

IMG 4983 IMG 4998

IMG 5018 IMG 5020

 

 

Stadtsiedlung

 

 

Zeag

Sportwettenspiegel UnionHN

Tipico UnionHN

Wettbürofinden UnionHN

 

 

 

intersport