Trotz guter Moral keine Punkte

on .

2017 03 12 sgbw fcuViel vorgenommen hatten sich unsere ADLER beim Auswärtsauftritt bei der SG Bad Wimpfen. Nach der Niederlage gegen Leingarten und auch aufgrund der Tabellensituation wollte die Mannschaft von Benjamin Kotsis unbedingt was Zählbares mitnehmen. Leider blieb es bei diesem Vorsatz, weil die Mannschaft vor allem in den ersten 40 Minuten völlig von der Rolle war und da bereits mit 3:0 hinten lag.
 
Benjamin Kotsis: „Wir waren von Anfang an hypernervös. Haben kaum einen Ball an den Mann gebracht und haarsträubende individuelle und mannschaftliche Fehler gemacht. So kannst Du in der Bezirksliga nicht auftreten. Bei zwei Standard-Situationen völlig geschlafen und ein Ball-Verlust in Vorwärtsbewegung und schon steht es gegen den Tabellen-Zehnten 3:0.“
 
Die SG war während der ganzen Spielzeit nicht dominanter oder spielbestimmender, doch sie wartete geduldig auf Fehler, welche wir in regelmäßigen Abständen auch machten. Highlight in Halbzeit eins aus Sicht der ADLER war lediglich der 1:3-Anschlusstreffer durch Okan Zeybekoglu, der einen Freistoß kurz vor dem Pausentee aus 22 Meter herrlich einnetzen konnte.
 
Nach der Halbzeit zeigte sich unser Team verbessert und griffiger und versuchte auf den Anschlusstreffer zu drängen. Dieser gelang in der 58. Minute durch den eingewechselten Erkan Yaylaci. Das Spiel war wieder offen und lebte jetzt von der Spannung, wobei beide Mannschaften weiter eine hohe Fehlerquote hatten. Dennoch schaffte es in der 81. Minute erneut Okan Zeybekoglu mit einem weiteren direkt verwandelten Freistoß den vielumjubelten Ausgleich zu erzielen. Doch mit dem Ausgleich kam die Nervosität in unseren Reihen zurück und mit dem Anstoß der SG war unsere Herrlichkeit vorbei und die SG kam wieder ins Spiel. Dieser Schlussspurt wurde letztlich mit dem glücklichen 4:3 nach einer Ecke in der 87. Min. belohnt.
 
 
BEZIRKSLIGA Unterland So 12.03.17, 15:00 UHR, 17. SPIELTAG
 
SG Bad Wimpfen - FC Union Heilbronn 4:3 (3:1)
 
Torfolge: 1:0 Matthias Klinkert (6.), 2:0 Dietmar Henrich (26.), 3:0 Matthias Klinkert (38.), 3:1 Okan Zeybekoglu (45.), 3:2 Erkan Yaylaci (62.), 3:3 Okan Zeybekoglu (80.), 4:3 Matthias Klinkert (85.) 
 
Schiedsrichter: Rihane Dogan (Bissingen)
Zuschauer: 220
 
Zur Galerie
Fan TV

VB Sponsoren th

Mercedes Sponsoren th

Zeag Sponsoren th

Intersport th